2016 08 25 Trainingsgelaende

Rekordverdächtige achtzig Kinder nahmen am Feriencamp der Löwen-Fußballschule am Trainingsgelände der TSV 1860 München an der Grünwalder Straße 114 teil.

Ein Highlight nach dem anderen bot das Camp am Trainingsgelände: Nicht nur, dass Arjen Robben einen Blick auf das Camp warf, sondern vor allem, dass die achtzig Kinder direkt neben den Profis des TSV 1860 München trainieren durften, Autogramme von den Löwenspielern ergattern konnten, einen Ausflug zum Löwen-U19-Bundesligaspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern ins Sechzger-Stadion unternahmen und den nagelneuen Kunstrasen bespielen durften.

Gefordert wurden die Teilnehmer/innen in zahlreichen intensiven Trainingseinheiten, bei der ausgespielten WM 2018, dem Vereinspokal sowie dem traditionellen Löwen-Turnier und sie konnten einige neue fußballerische Fertigkeiten mit nach Hause nehmen. Der Spaß kam dabei wie immer nicht zu kurz.

Alle Beteiligten fanden das Camp rundum großartig und es wird sicher wiederholt.

Ausrüster

macron