Junglöwe Loris Husic. Foto: Löwen-Fußballschule

Loris Husic berichtet mit funkelnden Augen über seinen Weg von der Löwen-Fußballschule in das Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 München, die Teilnahme an der Löwen-Fußballschule, den Anruf des NLZs, sowie das Besondere bei seinen U9-Junglöwen.

Löwen-Fußballschule
Servus Loris, schön dass wir mit dir ein Interview machen können. Jetzt wirst du ja gleich zu einem richtigen Medienprofi. Ist das dein erstes Interview?

Loris
(Lacht) Ja schon, aber ich freue mich darauf.

Löwen-Fußballschule
Wie bist du denn zur U9 des TSV 1860 München gekommen?

Loris
Ich habe vor ca. einem Jahr beim Talentfördertraining der Löwen-Fußballschule mitgemacht. Anschließend wurde ich in den Förderkader eingeladen. Und schließlich durfte ich zur U9.

Löwen-Fußballschule
Hast du einfach gesagt: „So jetzt mach ich einfach mal bei der U9 mit. Ich bin ja eh schon am Gelände?“

Loris
(Lacht) Nein. Ich habe zuvor eine Einladung vom NLZ des TSV 1860 München erhalten.

Löwen-Fußballschule
Was war das für ein Gefühl?

Loris
Ich war erst sehr überrascht, habe mich aber sofort riesig gefreut. Das war ein wunderschönes Gefühl.

Löwen-Fußballschule
Wie bist du eigentlich auf das Talentfördertraining der LöFu gestoßen?

Loris
Mein Papa ist ebenfalls Trainer und kennt sich sehr gut aus im Fußball. Er wollte mich unbedingt weiter fördern und hat mir daher das TFT bei der LöFu vorgeschlagen. Ich habe sofort zugestimmt und meine Eltern haben mich dann gleich angemeldet.

Löwen-Fußballschule
Was habt ihr denn alles in den TFT-Einheiten gemacht und was hat dir besonders gut gefallen?

Loris
Das Beste war, dass es immer unheimlich viel Spaß gemacht hat. Wir haben immer sehr viel in der Technik trainiert. Dribblings, Finten und Torschüsse. Auch ein Eins-gegen-Eins war meistens dabei.

Löwen-Fußballschule
Hast du auch eine bestimmte Lieblingsübung?

Loris
Ja, habe ich: Ein Torschuss mit anschließendem Überzahlspiel, das machen wir auch oft in der U9.

Löwen-Fußballschule
Apropos U9, wie gefällt es dir jetzt bei den Junglöwen?

Loris
Genauso gut wie bei der Löwen-Fußballschule. Es macht einfach richtig Spaß hier. Besondere Highlights sind immer die tollen Turniere und Ausflüge, die wir mit unseren Trainern machen.

Löwen-Fußballschule
Hast du beim TSV 1860 München ein Vorbild oder Lieblingsspieler?

Loris
Ja, Felix Uduokhai. Der ist nämlich auch unser Teampate. Er besucht uns öfter im Training und spielt sogar mit.

Löwen-Fußballschule
Loris, jetzt mal ganz unter uns. Was ist dein Lieblingsteam?

Loris
Natürlich der TSV 1860 München. Aber ich mag auch Juve und Real sehr gern.

Löwen-Fußballschule
Na, dann wird das ja ein spannendes Champions League Finale für dich.
Loris, vielen Dank für das tolle Interview mit dir und vor allem viel Erfolg in deiner Löwen-Zukunft. Denn du weist ja: EINMAL LÖWE –

Loris
IMMER LÖWE!

Teamseite der U9-Junioren auf der Junglöwen-Website

Ausrüster

macron