Viel Spaß bei den Pfingstcamps der Löwen-Fußballschule. Foto: TSV 1860

Für weit mehr als 200 fußballbegeisterte Mädls und Jungs hieß es in den Pfingstferien wieder „Fußball pur“ rund um den TSV 1860 München. Gleich sieben Camps an sechs verschiedenen Standorten bot die Löwen-Fußballschule in diesen zwei Wochen an.

Spannende Turniere, zahlreiche Trainingseinheiten, spaßige Löwen-Spiele und eine tolle Verpflegung standen täglich auf dem vollgepackten Programm. Neben der professionellen Förderung durch qualifizierte Löwen-Trainer durfte der Spaß auch nicht zu kurz kommen. Bei den Wetteinsätzen von Trainern und Spielern war von einem kühlenden Eis bis zu talentierten Gesangseinlagen alles mit dabei und sorgte für rund um strahlende Gesichter.

Zu Gast war die LöFu in diesem Jahr in Garmisch-Partenkirchen, bei der SpVgg Markt Schwabener Au, bei der SpVgg Plattling, der SG Walhalla Regensburg, der FT Starnberg 09 (mit einem regulären Camp sowie einem Bambini-Camp) und am Trainingsgelände des TSV 1860 München. Unser Dank gilt allen Veranstaltern, die für super Rahmenbedingungen gesorgt haben und ohne deren Einsatz und Engagement diese tollen Camps nicht möglich gewesen wären.

Ausrüster

macron