Wochenendcamp beim TSV Winhöring. Foto: TSV 1860

Die Löwen-Fußballschule gastierte mit einem Wochenendcamp vom 8. bis zum 10. Juli beim TSV Winhöring. Und schon jetzt steht fest, dass die Löwen-Fußballschule auch nächstes Jahr wieder zu Gast sein wird.

47 Kinder erlebten bei sensationellem Wetter drei unvergessliche Fußball-Tage rund um den TSV 1860 München. Top ver- und umsorgt von den Gastgebern aus Winhöring konnten die Kids unter Anleitung von jeweils vier von sechs eingesetzten Löwen-Trainern die Camp-Tage der Löwen-Fußballschule genießen.

Das hochqualifizierte Trainerteam bestand aus den beiden Leitern der Löwen-Fußballschule, Bernhard Winkler und Janosch Landsberger, aus Vincent Saller und Marc Lamberger, die beide als Co-Trainer im Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 München tätig sind, sowie aus Thomas Waldhör, der schon zum zehnten Mal eine Camp der Löwen-Fußballschule betreute und Konrad Richter, der schon die Bender Zwillinge trainierte.

Mit dieser hochkarätigen Besetzung konnten die sehr motivierten Teilnehmer jeden Tag in verschieden Trainingseinheiten ihre fußballerischen Fertigkeiten verbessern. Spaßige Turnierformen rundeten die fußballreichen Camp-Tage ab. Den Sieger des Löwen-Turniers erwartete eine besondere Überraschung. Er durfte als Einlaufkind beim Spiel TSV 1860 München gegen die Borussia Dortmund hautnah bei den Profis dabei sein.

Ausrüster

macron