Die Löwen-Fußballschule zu Gast beim ASV Glonn. Foto: TSV 1860

Zum ersten Mal seit es die Löwen-Fußballschule gibt, findet ein Talentfördertraining an einem externen Standort und nicht am Trainingsgelände des TSV 1860 statt.

Beim ASV Glonn können fußballbegeisterte Kinder die exzellente Ausbildung des TSV 1860 München erfahren. Je zehn TFT-Einheiten für zwei verschiedene Altersgruppen bietet die Löwen-Fußballschule am Sportgelände des ASV Glonn an. Der Trainingsblock erstreckt sich von Ende September bis Anfang Dezember.

Die Zusammenarbeit mit dem ASV Glonn wird auch schon weiter geplant. Der nächste TFT-Termin steht bereits. Im Frühjahr (ab 22. März 2017) startet ein neuer Block.
Ein Sommerferien-Camp soll ebenfalls dort abgehalten werden. Vom 28. bis zum 31. August 2017 können Kinder und Jugendliche aus der Umgebung vier Tage voller Fußball, Spaß und Aktionen rund um den TSV 1860 München miterleben. Die Anmeldung für beide Angebote wird demnächst auf dieser Website freigeschaltet.

Bernhard Winkler und Janosch Landsberger, die beiden Leiter der Löwen-Fußballschule sind sich einig: „Wir freuen uns sehr, dass wir den ASV Glonn als ersten externen Partner für unser TFT-Training gewinnen konnten. Und hoffen auf eine langfristige Partnerschaft mit diesem tollen Verein.“

Die Löwen-Fußballschule zu Gast beim ASV Glonn. Foto: TSV 1860Die Löwen-Fußballschule zu Gast beim ASV Glonn. Foto: TSV 1860

Ausrüster

macron