2018 war ein tolles Jahr für die Löwen-Fußballschule! Foto: TSV 18602018 war ein tolles Jahr für die Löwen-Fußballschule! Foto: TSV 1860

Das Jahr 2018 – es war ein ereignisreiches Jahr für die Löwen! Nicht nur die erste Mannschaft feierte den sensationellen Aufstieg in die 3. Liga, auch bei der Löwen-Fußballschule fanden einige tolle Highlights statt. Wir ziehen ein kleines Resümee und blicken schon voller Vorfreude auf das nächste Jahr!

Über 1.100 Kinder haben 2018 begeistert bei der Löwen-Fußballschule mitgemacht. Der Großteil der Kids war in den 27 Camps zu Gast, welche die LöFu sowohl auf dem eigenen Gelände, als auch in ganz Bayern durchführte. In München fand das größte LöFu-Camp aller Zeiten statt. Zum ersten Mal wurde die magische 100 geknackt: 105 Kinder und 12 Trainer trainierten im Sommer fünf Tage lang auf den Spuren der Profis an der Grünwalder Straße.

Auch das legendäre Übernachtungs-Camp in Garmisch war wieder ein voller Erfolg – und wurde in diesem Jahr sogar zum Aufsteigercamp! Auf der Riesserkopfhütte, 1.000 Meter über Garmisch-Partenkirchen, verfolgte die Gruppe beim gemeinsamen Public Viewing den Sieg der Löwen im Relegations-Hinspiel gegen Saarbrücken. Den anschließenden Jubel über den 3:1-Sieg der Löwen soll man bis ins Tal gehört haben!

Für das Rückspiel im Grünwalder Stadion hatte die LöFu dann eine besondere Aktion geplant: ein Gewinnspiel für zwei Relegationstickets. Um daran teilzunehmen, mussten die Interessenten ein Foto vor dem neuen, von den „Unternehmern für Sechzig“ gesponserten, Bus der Löwen-Fußballschule schießen. Das Foto sollte auf Facebook gepostet werden. Sehr viele motivierte Löwen-Fans nahmen teil, und die glücklichen Gewinner kamen nicht etwa aus München oder Umgebung – sondern aus dem hohen Norden: aus Flensburg! Über 950 km, neun Stunden Fahrt – alles für die Münchner Löwen. Sie waren die perfekten Glücksbringer für den Aufstieg in die dritte Liga.

Beflügelt durch den Aufstieg der Profis startete die LöFu voll motiviert in die Sommercamps. Und das unter neuer Leitung. Auf den langjährigen LöFu-Chef Janosch Landsberger folgte im Sommer Michael Hieber, Sportwissenschaftler und als U15-Trainer gleichzeitig ein „Eigengewächs“ der Löwen.

Der neue Leiter hatte auch gleich alle Hände voll zu tun. Die Sommerferien waren vollgepackt mit Camps von Rosenheim bis Passau – überall traf die LöFu auf löwenbegeisterte Kids. So auch bei der Camp-Premiere in Österreich beim SV Wörgl, dem ersten internationalen Camp der Löwen-Fußballschule.

Besonders beliebt in diesem Jahr waren die Torwart-Angebote der Löwen-Fußballschule. Im Sommer-Torwartcamp kamen so viele Kinder wie noch nie – 36! Und auch im Talentfördertraining steigen die Teilnehmerzahlen immer weiter. Im aktuellen Winter-Förderkurs trainieren neben den 30 Feldspielern auch 24 Keeper einmal wöchentlich auf dem Trainingsgelände der Löwen. Die Torwartangebote haben sich sogar bis nach Übersee herumgesprochen. Im Juni trainierte eine Gruppe von Nachwuchskeepern aus den USA für eine Woche beim Team rund um Marc Lamberger. Zusätzlich zum perfekt auf Torhüter abgestimmten Trainingsprogramm, wurde für die Gruppe ein „Rundum-Programm“ in München organisiert.

Die LöFu war auch dieses Jahr wieder bei einigen Events, wie dem Münchner Kindl Lauf, dem MAN-Ausbildungstag und dem Finale des Münchner Merkur Cups vertreten und konnte dort viele neue Fans gewinnen.

Und seit 2018 ist die LöFu auch um ein weiteres familienfreundliches Angebot reicher. Am Buß- und Bettag, an dem die Kinder schulfrei haben, ihre Eltern aber arbeiten müssen, fand auf dem Trainingsgelände der Löwen erstmalig der „LöFu Feiertag“ statt. 50 glückliche Kinder erlebten hier einen erlebnisreichen Tag rund um die Löwen. Natürlich mit jeder Menge Fußball, einer Führung durch den Profitrakt und das Nachwuchsleistungszentrum der Münchner Talenteschmiede und sogar einem Treffen inklusive Autogrammstunde mit den Profis. Die Premiere war ein voller Erfolg und wird im nächsten Jahr fortgesetzt.

Die LöFu blickt schon jetzt gespannt, freudig und motiviert auf das Jahr 2019. Wir freuen uns sehr auf die vielen anstehenden Camps, das Fördertraining und alle anderen Events!  Die ersten Camptermine sind schon online und wir zeigen euch in Kürze vorab die LöFu-Ausrüstung für das Jahr 2019.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Unterstützern und Förderern der Löwen-Fußballschule und wünschen euch allen ein sportliches, erfolgreiches, gesundes und fröhliches neues Jahr.

Wir freuen uns schon jetzt auf ein spannendes, erlebnisreichen gemeinsames Jahr 2019 mit Euch!

Eure Löwen-Fußballschule

Ausrüster

macron